[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

Hochschulgruppe Landau :

Atomausstieg jetzt! :

Atom

Kommunales Wahlrecht für Alle :

JETZT Mitglied werden! :

webSozi- NEWS :

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

Ein Service von websozis.info

 

Adrian Koder neuer Vorsitzender der Landauer Jusos :

Pressemitteilung

Auf ihrer Stadtverbandskonferenz wählten die Jusos Landau am Sonntag, den 04.03.2012 Adrian Koder ohne Gegenstimmen zum neuen Vorsitzenden. Der 27-jährige Koder übernimmt das Amt von Alexander Bantz, der aus beruflichen Gründen nicht erneut kandidierte. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden Stefanie Heckel, Luisa Horsten, Markus Prinz und Natascha Walz gewählt.

Als inhaltliche Schwerpunkte wollen sich die Jusos vor allem für kommunale Themen wie den Entschuldungsfond und die Landesgartenschau engagieren. Weiterhin bleiben auch die Belange der Studierenden und die Integration von Migrantinnen und Migranten zentrale Themen. „Das Label ‚Universitätsstadt‘ darf nicht am Ortsschild aufhören“, erklärt Koder, „Landau ist eine junge Stadt und muss die Jugendlichen ernster nehmen, sowohl bei Mitbestimmungsmöglichkeiten als auch beim Freizeitangebot.“ Andro Scholl, Landesvorsitzender der Jusos Rheinland-Pfalz, wünschte dem neuen Vorstand viel Erfolg bei seiner Arbeit: „Als gebürtiger Landauer freue ich mich sehr über die aktive Juso-AG und hoffe, dass sich die Jusos Landau weiterhin stark in der Stadt, aber auch im Verband einmischen.“ Jugendliche und junge Erwachsene, die Interesse an politischer Arbeit haben, können sich unter kontakt@jusos-landau.de melden oder sich auf der Homepage www.jusos-landau.de informieren.

 

- Zum Seitenanfang.